Home | www.die-deutschlandzeitung.de
 

...Personen...


Berühmte deutsche Schriftsteller, Lyriker, Dichter, Dramatiker:

Walther von der Vogelweide, *1170 - †1230, Lyriker    → Link ←
Wolfram von Eschenbach, *1170 - †1220, Dichter    → Link ←
Hans Sachs, *1494 - †1576, Dichter    → Link ←
Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen, *1621 - †1676, Schriftsteller    → Link ←
Gotthold Ephraim Lessing, *22.01.1729 – † 15.02.1729, Dichter    → Link ←
Christoph Martin Wieland, *1733 - †1813, Dichter    → Link ←
Johann Gottfried Herder, *1744 - †1803, Dichter    → Link ←
Johann Wolfgang von Goethe, *1749 - †1832, Dichter    → Link ←
Johann Christoph Friedrich von Schiller, *1759 - †1805, Dichter    → Link ←
Friedrich Schlegel, *1772 - †1829, Schriftsteller    → Link ←
Novalis, *1772 - †1801, Schriftsteller    → Link ←
Ludwig Tieck, *1773 - †1853, Dichter    → Link ←
Heinrich von Kleist, *1777 - †1811, Dramatiker    → Link ←
Clemens Brentano, *1778 - †1842, Schriftsteller    → Link ←
Achim von Arnim, *1781 - †1831, Schriftsteller    → Link ←
Jacob Grimm, *1785 - †1863, Literaturwissenschaftler und Dichter    → Link ←
Wilhelm Grimm, *1786 - †1859, Literaturwissenschaftler und Dichter    → Link ←
Ludwig Uhland, *1787 - †1862, Dichter    → Link ←
Heinrich Heine, *1797 - †1856, Dichter    → Link ←
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, *1798 - †1874, Dichter    → Link ←
Theodor Storm, *1817 - †1888, Schriftsteller    → Link ←
Theodor Fontane, *1819 - †1898, Schriftsteller    → Link ←
Edgar Bauer, *1820 - †1886, Schriftsteller, Anarchist    → Link ←
Johann Most, *1846 - †1906, Journalist, Anarchist    → Link ←
Gerhart Hauptmann, *1862 - †1946, Dramatiker    → Link ←
Frank Wedekind, *1864 - †1918, Schriftsteller    → Link ←
Gustav Landauer, *1870 - †1919, Schriftsteller, Anarchist    → Link ←
Thomas Mann, *1875 - †1955, Schriftsteller    → Link ←
Hermann Hesse, *1877 - †1962, Schriftsteller    → Link ←
Erich Mühsam, *1878 - †1934, Schriftsteller, Anarchist    → Link ←
Joachim Ringelnatz, *1883 - †1934, Schriftsteller    → Link ←
Erich Kästner, *1899 - †1974, Schriftsteller    → Link ←
Kurt Tucholsky, *1890 - †1935, Schriftsteller    → Link ←
Eugen Roth, *1895 - †1976, Dichter    → Link ←
Carl Zuckmayer, *1896 - †1977, Schriftsteller    → Link ←
Bertolt Brecht, *1898 - †1956, Dramatiker    → Link ←
Heinz Erhardt, *1909 - †1979, Dichter, Komiker    → Link ←
Michael Ende, *1929 - †1995, Schriftsteller    → Link ←



Berühmte deutsche Komponisten:

Michael Praetorius, *1571 - †1621, Komponist    → Link ←
Heinrich Schütz, *1585 - †1672, Komponist    → Link ←
Johann Pachelbel, *1653 - †1706, Komponist    → Link ←
Nicolaus Bruhns, *1665 - †1637, Komponist    → Link ←
Georg Philipp Telemann, *1681 - †1767, Komponist    → Link ←
Johann Sebastian Bach, *1685 - †1750, Komponist    → Link ←
Georg Friedrich Händel, *1685 - †1759, Komponist    → Link ←
Johann Friedrich Fasch, *1688 - †1758, Komponist    → Link ←
Carl Philipp Emanuel Bach, *1714 - †1788, Komponist    → Link ←
Christoph Willibald Gluck, *1714 - †1787, Komponist    → Link ←
Wolfgang Amadeus Mozart, *1756 – †1791, Komponist    → Link ←
Ludwig van Beethoven, *1770 - †1827, Komponist    → Link ←
Carl Maria von Weber, *1786 - †1826, Komponist    → Link ←
Albert Lortzing, *1801 - †1851, Komponist    → Link ←
Felix Mendelssohn Bartholdy, *1809 - †1847, Komponist    → Link ←
Robert Schumann, *1810 - †1856, Komponist    → Link ←
Richard Wagner, *1813 - †1883, Komponist    → Link ←
Clara Schumann, *1819 - †1896, Pianistin    → Link ←
Johannes Brahms, *1833 - †1897, Komponist    → Link ←
Engelbert Humperdinck, *1854 - †1921, Komponist    → Link ←
Richard Strauss, *1864 - †1949, Komponist    → Link ←
Max Reger, *1873 - †1916, Komponist    → Link ←



Erfinder, Physiker, Ingenieure und andere Genies:

Johannes Gutenberg, ca.*1400 - †1468, Erfinder    → Link ←
Johannes Kepler, *1571 - †1630, Mathematiker    → Link ←
Otto von Guericke, *1602 - †1686, Physiker    → Link ←
Alexander von Humboldt, *1769 - †1859, Naturforscher    → Link ←
Carl Friedrich Gauß, *1777 - †1855, Mathematiker    → Link ←
Justus von Liebig, *1803 - †1873, Chemiker    → Link ←
Werner von Siemens, *1816 - †1892, Erfinder    → Link ←
Philipp Reis, *1834 - †1874, Erfinder    → Link ←
Gottlieb Daimler, *1834 - †1900, Ingenieur    → Link ←
Ferdinand von Zeppelin, *1838 - †1917, Entwickler    → Link ←
Robert Koch, *1843 - †1910, Mediziner    → Link ←
Carl Benz, *1844 - †1929, Ingenieur    → Link ←
Wilhelm Conrad Röntgen, *1845 - †1923, Physiker    → Link ←
Wilhelm Maybach, *1846 - †1929, Konstrukteur    → Link ←
Otto Lilienthal, *1848 - †1896, Luftfahrtpionier    → Link ←
Emil Berliner, *1851 - †1929, Erfinder    → Link ←
Heinrich Hertz, *1857 - †1894, Physiker    → Link ←
Max Planck, *1858 - †1947, Physiker    → Link ←
Rudolf Diesel, *1858 - †1913, Ingenieur    → Link ←
Robert Bosch, *1861 - †1942, Ingenieur    → Link ←
Fritz Haber, *1868 - †1934, Chemiker    → Link ←
Johannes Stark, *1874 - †1957, Physiker    → Link ←
Oskar Barnack, *1879 - †1936, Erfinder    → Link ←
Albert Einstein, *1879 - †1955, Theoretischer Physiker    → Link ←
Max von Laue, *1879 - †1960, Physiker    → Link ←
Hans Geiger, *1882 - †1945, Physiker    → Link ←
Max Born, *1882 - †1970, Physiker    → Link ←
Gustav Hertz, *1887 - †1975, Physiker    → Link ←
Werner Heisenberg, *1901 - †1976, Wissenschaftler    → Link ←
Felix Wankel, *1902 - †1988, Ingenieur    → Link ←
Hans Joachim Pabst von Ohain, *1911 - †1998,Physiker    → Link ←
Wernher von Braun, *1912 - †1977, Raketenwissenschaftler    → Link ←
Manfred von Ardenne, *1907 - †1997, Forscher    → Link ←
Konrad Zuse, *1910 - †1995, Bauingenieur    → Link ←
Carl Friedrich von Weizsäcker, *1912 - †2007, Physiker    → Link ←



Berühmte deutsche Philosophen:

Hildegard von Bingen, *1098 - †1179, Theologin/Philosophin    → Link ←
Albertus Magnus, *1205 - †1280, Gelehrter Theologe/Philosoph    → Link ←
Eckhart von Hochheim, genannt: Meister Eckhart, *1260 - †1328, Philosoph    → Link ←
Gottfried Wilhelm Leibniz, *1646 - †1716, Philosoph und Universalgelehrter    → Link ←
Christian Thomasius, *1655 - †1728, Philosoph    → Link ←
Alexander Gottlieb Baumgarten, *1714 - †1762, Philosoph    → Link ←
Immanuel Kant, *22.04.1724 – † 12.02.1804, Philosoph    → Link ←
Moses Mendelssohn, *1729 - †1786, Philosoph    → Link ←
Friedrich Heinrich Jacobi, *1743 - †1819, Philosoph    → Link ←
Johann Gottlieb Fichte, *1762 - †1814, Philosoph    → Link ←
Friedrich Ludewig Bouterweck, *1766 - †1828, Philosoph    → Link ←
Georg Wilhelm Friedrich Hegel, *1770 - †1813, Philosoph    → Link ←
Jakob Friedrich Fries, *1773 - †1843, Philosoph    → Link ←
Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, *1775 - †1854, Philosoph    → Link ←
Karl Christian Friedrich Krause, *1781 - †1832, Philosoph    → Link ←
Ludwig Feuerbach, *1804 - †1872, Philosoph    → Link ←
Max Stirner, *1806 - †1856, Philosoph, Anarchist    → Link ←
Bruno Bauer, *1809 - †1882, Philosoph    → Link ←
Karl Marx, *1818 - †1883, Philosoph    → Link ←
Friedrich Engels, *1820 - †1895, Philosoph    → Link ←
Karl Jaspers, *1883 - †1969, Psychiater und Philosoph    → Link ←
Franz Brentano, *1838 - †1917, Philosoph    → Link ←
Friedrich Nietzsche, *1844 - †1900, Philologe    → Link ←
Wilhelm Windelband, *1848 - †1915, Philosoph    → Link ←
Martin Heidegger, *1889 - †1976, Philosoph    → Link ←
Theodor W. Adorno, *1903 - †1969, Philosoph    → Link ←



Berühmte deutsche Maler:

Matthias Grünewald, *1470- †1528, Maler    → Link ←
Albrecht Dürer, *1471 - †1528, Maler    → Link ←
Albrecht Altdorfer, *1480 - †1538, Maler    → Link ←
Hans Holbein der Jüngere, *1497 - †1543, Maler    → Link ←
Caspar David Friedrich, *1774 - †1840, Maler    → Link ←
Moritz Daniel Oppenheim, *1800 - †1882, Maler    → Link ←
Carl Spitzweg, *1808 - †1885, Maler    → Link ←
Heinrich Leibnitz, *1811 - †1889, Maler    → Link ←
Wilhelm Busch, *1832 - †1908, Zeichner    → Link ←
Emil Nolde, *1867 - †1956, Maler    → Link ←
Paula Modersohn-Becker, *1876 - †1907, Malerin    → Link ←
Gabriele Münter, *1877 - †1962, Malerin    → Link ←
Paul Klee, *1879 - †1940, Maler    → Link ←
Franz Marc, *1880 - †1916, Maler    → Link ←
Max Beckmann, *1884 - †1950, Maler    → Link ←
Hans Richter, *1888 - †1976, Maler    → Link ←
Max Ernst, *1891 - †1976, Maler    → Link ←
Otto Dix, *1891 - †1969, Maler    → Link ←
Edgar Ende, *1901 - †1965, Maler    → Link ←
Felix Nussbaum, *1904 - †1944, Maler    → Link ←
Jörg Immendorff, *1945 - †2007, Maler    → Link ←



Berühmte deutsche Architekten:

George Bähr, *1666 - †1738, Baumeister    → Link ←
Carl Gotthard Langhans, *1732 - †1808, Baumeister    → Link ←
Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff, *1736 - †1800, Architekt    → Link ←
Karl Friedrich Schinkel, *1781 - †1841, Baumeister    → Link ←
Leo von Klenze, *1784 - †1864, Architekt    → Link ←
Peter Joseph Lenné, *1789 - †1866, Gartenarchitekt    → Link ←
Friedrich von Gärtner, *1791 - †1847, Architekt    → Link ←
Friedrich August Stüler, *1800 - †1865, Baumeister    → Link ←
Gottfried Semper, *1803 - †1879, Architekt    → Link ←
Paul Wallot, *1841 - †1912, Architekt    → Link ←
Friedrich von Thiersch, *1852 - †1921, Architekt    → Link ←
Robert Koldewey, *1855 - †1925, Architekt    → Link ←
Bruno Schmitz, *1858 - †1916, Architekt    → Link ←
Peter Behrens, *1868 - †1940, Architekt    → Link ←
Walter Gropius, *1883 - †1969, Architekt    → Link ←
Ludwig Mies van der Rohe, *1886 - †1969, Architekt    → Link ←
Werner March, *1894 - †1976, Architekt    → Link ←
Egon Eiermann, *1904 - †1970, Architekt    → Link ←
Albert Speer, *1905 - †1981, Architekt    → Link ←
Günter Behnisch, *1922 - †2010, Architekt    → Link ←
Frei Otto, *1925 - †2015, Architekt    → Link ←
Oswald Mathias Ungers, *1926 - †2007, Architekt    → Link ←
Josef Paul Kleihues, *1933 - †2004, Architekt    → Link ←



Weitere interessante Personen aus dem Reich der Dichter und Denker:

Adam Kraft, *1455 - † 01.1509, deutscher Bildhauer und Baumeister zur Zeit der Spätgotik.    
→ Link ←


Johann Geiler von Kaysersberg, *16.03.1445 - † 10.03.1510, der bedeutendste deutsche Prediger des ausgehenden Mittelalters.    
→ Link ←


Johannes Reuchlin, *29.01.1455 - † 30.06.1522, ein deutscher Philosoph, Humanist, Jurist und Diplomat. Er gilt als der erste bedeutendere deutsche Hebraist christlichen Bekenntnisses.    
→ Link ←


Sebastian Brant, *1458 - † 10.05.1521, Autor und deutscher Jurist, Professor für Rechtswissenschaft an der Universität Basel und von 1502 bis zu seinem Tod 1521 Stadtsyndikus und Kanzler der Freien Reichsstadt Straßburg.    
→ Link ←


Conrad Celtis, *01.02.1459 - † 04.02.1508, ein deutscher Humanist und Dichter.    
→ Link ←


Jakob Fugger, *06.03.1459 - † 30.12.1525, Bankier, war zwischen etwa 1495 und 1525 der bedeutendste Kaufherr, Montanunternehmer und Bankier Europas. Er entstammte der Augsburger Handelsfamilie Fugger.    
→ Link ←


Martin Behaim, *06.10.1459 - † 29.07.1507,war ein Tuchhändler aus Nürnberg und portugiesischer Ritter. Bekannt geworden ist er als Anreger des ältesten erhaltenen Globus.    
→ Link ←


Konrad Peutinger, *14.10.1465 - † 28.12.1547, Schreiber, Jurist, Humanist und Antiquar. Als Augsburger Stadtschreiber war er einer der wichtigsten Politiker der Reichsstadt in der Reformationszeit. Er war Berater von Kaiser Maximilian I. und dessen Nachfolger Kaiser Karl V.    
→ Link ←


Willibald Pirckheimer, *05.12.1470 - † 22.12.1530, ein deutscher Renaissance-Humanist. Er war ein Freund Albrecht Dürers und Berater Kaiser Maximilians I.    
→ Link ←


Lucas Cranach der Ältere, *04.10.1472 - † 19.10.1553, war einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker der Renaissance. Er war ab 1505 Hofmaler am kursächsischen Hof unter Friedrich dem Weisen, Johann dem Beständigen und Johann Friedrich dem Großmütigen.    
→ Link ←


Nikolaus Kopernikus, *19.02.1473 - † 24.05.1543, ein deutsch-polnischer Astronom und Mathematiker, war ein Domherr des Fürstbistums Ermland in Preußen sowie Astronom und Arzt, der sich auch der Mathematik und Kartographie widmete.    
→ Link ←


Georg von Frundsberg, *24.09.1473 - † 20.08.1528, war ein süddeutscher Soldat und Landsknechtsführer in kaiserlich-habsburgischen Diensten.    
→ Link ←


Johannes Aventinus, *04.07.1477 - † 09.01.1534, ein deutscher Historiker und Hofhistoriograph. Er hieß eigentlich Johann Georg Turmair, benannte sich aber mit einer latinisierten Form seines Heimatsortes Aventinus.    
→ Link ←


Götz von Berlichingen, * um1480 - † 23.07.1562, Gottfried "Götz" von Berlichingen zu Hornberg, war ein fränkischer Reichsritter, einer "mit einer eisernen Hand".    
→ Link ←


Reichsritter Franz von Sickingen, *02.03.1481 - † 07.05.1523, war Anführer der rheinischen und schwäbischen Ritterschaft.    
→ Link ←


Martin Luther, *10.11.1483 - † 18.02.1546, Theologieprofessor, ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann.    
→ Link ←


Ulrich von Hutten, *21.04.1488 - † 29.08.1523, ein deutscher Renaissance-Humanist. Er wird auch als erster Reichsritter bezeichnet.    
→ Link ←


Sebastian Münster, *20.01.1488 - † 26.05.1552, ein Kosmograph, Humanist und Hebraist.    
→ Link ←


Jürgen Wullenwever, *1488 - † 24.09.1537, von 1533 bis 1535 Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.    
→ Link ←


Philipp Melanchthon, *16.01.1497 - † 19.04.1560, Autor, war ein deutscher Altphilologe, Philosoph, Humanist, lutherischer Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter.    
→ Link ←


Hans Holbein der Ältere, *1465 - † 1524, Vater von Hans Holbein der Jüngere Hans Holbein der Ältere war ein deutscher Maler der Renaissance. Er war der Senior einer berühmten Malerfamilie, zu der auch sein Bruder Sigmund sowie seine Söhne Ambrosius und Hans Holbein der Jüngere gehörten.    
→ Link ←


Joachim Camerarius der Ältere *12.04.1500 - † 17.04.1574, Dichter, ein deutscher Humanist, Philologe, Universalgelehrter und Dichter.    
→ Link ←


Joachim Camerarius der Jüngere, *06.11.1534 - † 11.10.1598, ein deutscher Arzt, Botaniker und Naturforscher.    
→ Link ←


Gerhard Mercator, *05.03.1512 - † 02.12.1594, Kartograf, ein Geograph und Kartograf, der schon zu Lebzeiten als der Ptolemäus seiner Zeit angesehen wurde und bis in die arabisch-islamische Welt berühmt war. Er hieß eigentlich Gerard de Kremer.    
→ Link ←


Johann Fischart, *1545 - † 1891, Schriftsteller, ein frühneuhochdeutscher Schriftsteller.    
→ Link ←


Jakob Böhme, *08.03.1575 - † 17.11.1624, deutscher Mystiker, Philosoph und christlicher Theosoph. Hegel nannte ihn den „ersten deutschen Philosophen“.    
→ Link ←


Friedrich Spee, *25.02.1591 - † 07.08.1635, deutscher Jesuit. Er wurde berühmt als Kritiker der Hexenprozesse, aber auch als Kirchenlieddichter. Das Erzbistum Köln führt ihn als heiligmäßige Person.    
→ Link ←


Matthäus Merian, *22.09.1593 - † 19.06.1650, schweizerisch-deutscher Kupferstecher und Verleger aus der vornehmen Basler Familie Merian. Er gab zahlreiche Landkarten, Städteansichten und Chroniken und als sein Hauptwerk die Topographia Germaniae heraus.    
→ Link ←


Martin Opitz, *23.12.1597 - † 20.08.1639, Begründer der Schlesischen Dichterschule, deutscher Dichter und ein bedeutender Theoretiker des Barock.    
→ Link ←


Johann Michael Moscherosch, *07.03.1601 - † 04.04.1669, Pseudonym Philander, deutscher Staatsmann, Satiriker und Pädagoge in der Zeit des Barock.    
→ Link ←


Paul Gerhardt, *12.03.1607 - † 27.05.1676, evangelisch-lutherischer Theologe und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Kirchenlieddichter.    
→ Link ←


Samuel von Pufendorf, *08.01.1632 - † 13.10.1694, deutscher Naturrechtsphilosoph, Historiker sowie Natur- und Völkerrechtslehrer am Beginn des Zeitalters der Aufklärung. Er gilt als Begründer der Vernunftrechtslehre.    
→ Link ←


Abraham a Sancta Clara, *02.07.1644 - † 01,12.1709, ein katholischer Geistlicher, Prediger und oberdeutscher Schriftsteller.    
→ Link ←


August Hermann Francke, *22.03.1663 - † 08.06.1727, deutscher evangelischer Theologe, Pädagoge und Kirchenlieddichter. Er war einer der Hauptvertreter des halleschen Pietismus und gründete im Jahr 1698 die bis heute bestehenden Franckeschen Stiftungen.    
→ Link ←


Christian Wolff, *24.07.1679 - † 09.04.1754, ein bedeutender deutscher Universalgelehrter, Jurist und Mathematiker sowie einer der wichtigsten Philosophen der Aufklärung zwischen Leibniz und Kant.    
→ Link ←


Johann Friedrich Böttger, *04.02.1682 - † 13.03.1719, ein deutscher Alchemist, Chemiker und Erfinder. Er war Miterfinder des europäischen Hartporzellans.    
→ Link ←


Johann Christoph Gottsched, *02.02.1700 - † 12.12.1766, deutscher Schriftsteller, Dramaturg, Sprachforscher und Literaturtheoretiker sowie Professor für Poetik, Logik und Metaphysik der Aufklärung.    
→ Link ←


Nikolaus Ludwig von Zinzendorf, *26.03.1700 - † 09.05.1760, deutscher lutherisch-pietistischer autodidaktischer Theologe, Gründer und Bischof der Herrnhuter Brüdergemeine und Dichter zahlreicher Kirchenlieder.    
→ Link ←


Christian Fürchtegott Gellert, *04.07.1715 - † 13.12.1769, deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller.    
→ Link ←


Johann Joachim Winckelmann, *09.12.1717 - † 08.07.1768, deutscher Archäologe, Bibliothekar, Antiquar und Kunstschriftsteller der Aufklärung.    
→ Link ←


Justus Möser, *14.12.1720 - † 08.01.1794, deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker.    
→ Link ←


Johann Bernhard Basedow, *11.09.1724 - † 25.07.1790, deutscher Theologe, Pädagoge, Schriftsteller und Philanthrop der Aufklärung.    
→ Link ←


Friedrich Gottlieb Klopstock, *02.07.1724 - † 14.03.1803, deutscher Dichter. Er gilt als wichtiger Vertreter der Empfindsamkeit.    
→ Link ←


Daniel Chodowiecki, *16.10.1726 - † 07.02.1801, populärer deutscher Kupferstecher, Grafiker und Illustrator des 18. Jahrhunderts.    
→ Link ←


Anton Raphael Mengs, *12.03.1728 - † 29.06.1779, deutscher Maler, der zu einem wesentlichen Wegbereiter und Vertreter des Klassizismus wurde.    
→ Link ←


Johann Reinhold Forster, *22.10.1729 - † 09.12.1798, deutscher Naturwissenschaftler und Entdecker in der Zeit der Aufklärung, der auch Wesentliches zur Ethnologie beitrug.    
→ Link ←


Joseph Haydn, *31.03.1732 - † 31.05.1809, Komponist zur Zeit der Wiener Klassik. Er war Bruder des Komponisten Michael Haydn und des Tenors Johann Evangelist Haydn. Geboren in Rohrau, im Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation.    
→ Link ←


Joachim Nettelbeck, *20.09.1738 - † 29.01.1824, war durch seine Rolle bei der Verteidigung Kolbergs im Jahre 1807 ein bekannter deutscher Volksheld.    
→ Link ←


Wilhelm Herschel, *15.11.1738 - † 25.08.1822, aus Deutschland stammender britischer Astronom und Musiker.    
→ Link ←


Christian Gotthilf Salzmann, *01.06.1744 - † 31.10.1811, deutscher evangelischer Pfarrer und Pädagoge. Der Aufklärer gründete 1784 das Philanthropin Schnepfenthal, eine philanthropische Erziehungsanstalt bei Gotha.    
→ Link ←


Joachim Heinrich Campe, *29.06.1746 - † 22.10.1818, deutscher Schriftsteller, Sprachforscher, Pädagoge und Verleger zur Zeit der Aufklärung.    
→ Link ←


Gottfried August Bürger, *31.12.1747 - † 08.06.1794, deutscher Dichter in der Zeit der Aufklärung, der dem Sturm und Drang zugerechnet wird. Bekannt geworden sind vor allem seine Balladen sowie die Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen.    
→ Link ←


Johann Heinrich Voß, *20.02.1751 - † 29.03.1826, deutscher Dichter und ein bedeutender Übersetzer der Epen Homers sowie anderer griechischer und römischer Klassiker.    
→ Link ←


Albrecht Daniel Thaer, *14.05.1752 - † 26.10.1828, Polywissenschaftler; gilt als Begründer der Agrarwissenschaft.    
→ Link ←


Samuel Hahnemann, *10.04.1755 - † 02.07.1843, deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Übersetzer. Er ist der Begründer der Homöopathie.    
→ Link ←


Johann Heinrich Dannecker, *16.10.1758 - † 08.12.1841, württembergischer Bildhauer des Klassizismus.    
→ Link ←


August Wilhelm Iffland, *19.04.1759 - † 22.09.1814, deutscher Schauspieler, Intendant und Dramatiker.    
→ Link ←


Johann Peter Hebel, *10.05.1760 - † 22.09.1826, deutscher Schriftsteller, Theologe und Pädagoge. Aufgrund seines Gedichtbands Allemannische Gedichte gilt er gemeinhin als Pionier der alemannischen Mundartliteratur.    
→ Link ←


Christoph Wilhelm Hufeland, *12.08.1762 - † 25.08.1836, deutscher Arzt, Sozialhygieniker und Volkserzieher. Er wird wegen seiner Lebenskraft-Theorie als Vertreter des Vitalismus bezeichnet. Er wird auch als Begründer der Makrobiotik gesehen.    
→ Link ←


Jean Paul (alias Johann Paul Friedrich Richter), *21.03.1763 - † 14.11.1825, deutscher Schriftsteller. Sein Werk steht literaturgeschichtlich zwischen den Epochen der Klassik und Romantik. Die von ihm gewählte Namensänderung geht auf Jean Pauls große Bewunderung für Jean-Jacques Rousseau zurück.    
→ Link ←


Johann Gottfried Schadow, *20.05.1764 - † 27.01.1850, preußischer Grafiker und der bedeutendste Bildhauer des deutschen Klassizismus.    
→ Link ←


Wilhelm von Humboldt, *22.06.1767 - † 08.04.1835, preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann.    
→ Link ←


August Wilhelm Schlegel, *08.09.1767 - † 12.05.1845, deutscher Literaturhistoriker und -kritiker, Übersetzer, Alt-Philologe und Indologe. Er lehrte ab 1795 an der Universität Jena, von 1798 bis 1801 als außerordentlicher Professor.    
→ Link ←


Andreas Hofer, *22.11.1767 - † 20.02.1810, Wirt im Gasthaus "Am Sand" - daher auch als der Sandwirt bekannt. Darüber hinaus war er auch als Pferde- und Weinhändler tätig.    
→ Link ←


Friedrich Schleiermacher, *21.11.1768 - † 12.02.1834, deutscher evangelischer Theologe, Altphilologe, Philosoph, Publizist, Staatstheoretiker, Kirchenpolitiker und Pädagoge.    
→ Link ←


Ernst Moritz Arndt, *26.12.1769 - † 29.01.1860, deutscher Schriftsteller, Historiker, Freiheitskämpfer und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung. Er widmete sich hauptsächlich der Mobilisierung gegen die Besetzung Deutschlands durch Napoleon.    
→ Link ←


Alois Senefelder, *06.11.1771 - † 26.02.1834, Erfinder der Lithografie. Außerdem war er Theaterschriftsteller, Sänger, Musiker und Komponist.    
→ Link ←


Friedrich Christoph Perthes, *21.04.1772 - † 18.05.1843, deutscher Buchhändler und Verleger.    
→ Link ←


Friedrich Koenig, *17.04.1774 - † 17.01.1883, Buchdrucker und Erfinder der Schnellpresse. Er war Mitbegründer von Koenig & Bauer, des ältesten Druckmaschinenherstellers der Welt.    
→ Link ←


Leopold von Buch, *26.04.1774 - † 04.03.1853, Geologe und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter seines Fachs im 19. Jahrhundert.    
→ Link ←


Friedrich Christoph Schlosser, *17.11.1776 - † 23.09.1861, deutscher Historiker.    
→ Link ←


Friedrich Ludwig Jahn, auch Turnvater Jahn genannt, *11.08.1778 - † 15.10.1852, deutscher Pädagoge, der die sogenannte deutsche Turnbewegung initiierte. Aus dem von ihm begründeten Turnen ging u.a. die heutige Sportart Gerätturnen hervor. Die Turngeräte Reck und Barren wurden von ihm eingeführt. Zudem war Jahn Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung. Die Turnbewegung war von Anfang an mit der frühen Nationalbewegung verknüpft. Sie war unter anderem mit der Zielsetzung entstanden, die Jugend auf den Kampf gegen die napoleonische Besetzung und für die Rettung Preußens und Deutschlands vorzubereiten. Den ersten Turnplatz schuf Jahn 1811 in der Berliner Hasenheide. Die von ihm und seinen Mitstreitern auf dem Turnplatz in der Hasenheide demonstrierten Vorstellungen von der "Deutschen Turnkunst" sind im heutigen Turnbetrieb noch wiederzufinden. Ebenso haben grundlegende von Jahn eingeführte Begriffe und Bezeichnungen Eingang in die Terminologie des Gerätturnens gefunden.    
→ Link ←


Barthold Georg Niebuhr, *27.08.1776 - † 1831, bedeutender deutscher Althistoriker.    
→ Link ←


Christian Daniel Rauch, *02.01.1777 - † 03.12.1857, bedeutendsten und erfolgreichsten Bildhauer des deutschen Klassizismus. Er war ein Schüler von Johann Gottfried Schadow und zählt zur Berliner Bildhauerschule.    
→ Link ←


Friedrich Carl von Savigny, *21.02.1779 - † 25.10.1861, deutscher Rechtsgelehrter und Kronsyndikus. Er begründete die Historische Rechtsschule.    
→ Link ←


Carl Ritter, *07.08.1779 - † 28.09.1859, gilt neben Alexander von Humboldt als Begründer der wissenschaftlichen Geographie.    
→ Link ←


Friedrich Fröbel, *21.04.1782 - † 21.06.1852, deutscher Pädagoge und Schüler Pestalozzis.    
→ Link ←


Peter von Cornelius, *23.09.1783 - † 06.03.1867, deutscher Maler und einer der Hauptvertreter des Nazarener-Stils.    
→ Link ←


Leo von Klenze, *29.02.1784 - † 27.02.1864, deutscher Architekt, Maler und Schriftsteller. Er gilt neben Karl Friedrich Schinkel als bedeutendster Architekt des Klassizismus.    
→ Link ←


Louis Spohr, *05.04.1784 - † 22.10.1859, deutscher Komponist, Dirigent, Gesangspädagoge, Organisator von Musikfesten und ein Geiger von internationalem Ruf; neben dem Italiener Niccoló Paganini zählt er zu den größten Geigern seiner Zeit.    
→ Link ←


Friedrich Wilhelm Bessel, *22.07.1784 - † 17.03.1846, deutscher Wissenschaftler, dessen Tätigkeit sich auf die Gebiete Astronomie, Mathematik, Geodäsie und Physik erstreckte.    
→ Link ←


Ludwig Devrient, *15.12.1784 - † 30.12.1832, deutscher Schauspieler und Träger des Iffland-Rings.    
→ Link ←


August Boeckh, *24.11.1785 - † 03.08.1867, deutscher Klassischer Philologe und Altertumsforscher.    
→ Link ←


Joseph von Fraunhofer, *06.03.1787 - † 07.06.1826, deutscher Optiker und Physiker. Er begründete am Anfang des 19. Jahrhunderts den wissenschaftlichen Fernrohrbau. Ein farbreiner Objektivtyp, das Fraunhofer-Objektiv, wurde nach ihm benannt.    
→ Link ←


Arthur Schopenhauer, *22.02.1788 - † 21.09.1860, deutscher Philosoph, Autor und Hochschullehrer. Schopenhauer entwarf eine Lehre, die gleichermaßen Erkenntnistheorie, Metaphysik, Ästhetik und Ethik umfaßt.    
→ Link ←


Johann Nikolaus von Dreyse, *20.11.1787 - † 09.12.1867, deutscher Unternehmer, Konstrukteur und Erfinder des Zündnadelgewehres.    
→ Link ←


Joseph von Eichendorff, *10.03.1788 - † 26.11.1857, bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik.    
→ Link ←


Friedrich Rückert, *16.05.1788 - † 31.01.1866, deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer sowie einer der Begründer der deutschen Orientalistik. Rückert beschäftigte sich mit mehr als 40 Sprachen und gilt als Sprachgenie.    
→ Link ←


Franz Xaver Gabelsberger, *09.02.1789 - † 04.01.1849, Erfinder eines kursiven Kurzschriftsystems und damit eines Vorläufers der heute gebräuchlichen Deutschen Einheitskurzschrift.    
→ Link ←


Friedrich Overbeck, *03.07.1789 - † 12.11.1869, deutscher Maler, Zeichner und Illustrator. Er gilt als Protagonist der nazarenischen Kunst.    
→ Link ←


Friedrich List, *06.08.1789 - † 30.11.1846, bedeutender deutscher Wirtschaftstheoretiker des 19. Jahrhunderts sowie Unternehmer, Diplomat und Eisenbahn-Pionier. Als Ökonom war List ein Vorkämpfer für den Deutschen Zollverein und das Eisenbahnwesen.    
→ Link ←


Adolph Diesterweg, *29.10.1790 - † 07.07.1866, deutscher Pädagoge.    
→ Link ←


Giacomo Meyerbeer, *05.09.1791 - † 02.05.1864, deutsch-jüdischer Komponist und Dirigent. Er war einer der erfolgreichsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts und gilt als Meister der französischen Grand Opéra.    
→ Link ←


Theodor Körner, *23.09.1791 - † 26.08.1813, deutscher Dichter und Dramatiker. Berühmt wurde er durch seine Dramen für das Wiener Burgtheater und besonders durch seine Lieder in den antinapoleonischen Befreiungskriegen.    
→ Link ←


Julius Schnorr von Carolsfeld, *26.03.1794 - † 24.05.1872, Maler der deutschen Romantik. Neben Friedrich Overbeck ist er der bekannteste Maler der Nazarenischen Kunst.    
→ Link ←


Heinrich Marschner, *16.08.1795 - † 16.12.1861, deutscher Komponist der Romantik, Kapellmeister in Dresden und Leipzig, ab 1831 königlicher Hofkapellmeister in Hannover.    
→ Link ←


Leopold von Ranke, *21.12.1795 - † 23.05.1886, deutscher Historiker, Historiograph des preußischen Staates, Hochschullehrer und königlich preußischer Wirklicher Geheimer Rat.    
→ Link ←


August von Platen-Hallermünde, auch August Graf von Platen genannt *24.10.1796 - † 05.12.1835, deutscher Dichter.    
→ Link ←


Ignaz von Döllinger, seit 1868 Ritter von Döllinger, *28.02.1799 - † 14.01.1890, deutscher katholischer Theologe und Kirchenhistoriker, sowie einer der geistigen Väter der altkatholischen Kirche.    
→ Link ←


Johannes Müller, *17.07.1801 - † 28.04.1858, deutscher Physiologe und vergleichender Anatom sowie Meeresbiologe und Naturphilosoph. Er gilt als der bedeutendste Physiologe des 19. Jahrhunderts.    
→ Link ←


Ludwig Schwanthaler, *26.08.1802 - † 14.11.1848, bayerischer Bildhauer und gilt als Hauptmeister der klassizistischen Plastik in Süddeutschland.    
→ Link ←


Ludwig Richter, *28.09.1803 - † 19.07.1884, bedeutender Maler und Zeichner der Spätromantik und des Biedermeiers.    
→ Link ←


Heinrich Wilhelm Dove, *06.10.1803 - † 04.04.1879, deutscher Physiker und Meteorologe.    
→ Link ←


August Borsig, *23.06.1804 - † 06.07.1854, deutscher Unternehmer. Er gründete 1837 die Borsigwerke in Berlin.    
→ Link ←


Friedrich Preller der Ältere, *25.04.1804 - † 23.04.1878, Maler, Radierer und ab 1844 Professor an der Fürstlichen freien Zeichenschule in Weimar.    
→ Link ←


Friedrich Preller der Jüngere, *01.09.1838 - † 21.10.1901, deutscher Landschafts- und Marinemaler.    
→ Link ←


Eduard Mörike, *08.09.1804 - † 04.06.1875, deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer. Er war auch evangelischer Pfarrer, haderte aber bis zu seiner frühen Pensionierung stets mit diesem "Brotberuf".    
→ Link ←


Wilhelm Eduard Weber, *24.10.1804 - † 23.06.1891, deutscher Physiker. Die abgeleitete SI-Einheit "Weber" des magnetischen Flusses ist nach ihm benannt. Er war der einzige Naturwissenschaftler unter den so genannten Göttinger Sieben.    
→ Link ←


Ernst Rietschel, *15.12.1804 - † 21.01.1861, bedeutender deutscher Bildhauer des Spätklassizismus. Von ihm geschaffenen Skulpturen sind das Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar oder das Lessing-Denkmal in Braunschweig.    
→ Link ←


Georg Gottfried Gervinus, *20.05.1805 - † 18.03.1871, deutscher Historiker und nationalliberaler Politiker.    
→ Link ←


Heinrich Laube, *18.09.1806 - † 01.08.1884, deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Theaterleiter sowie Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.    
→ Link ←


Friedrich Theodor Vischer, *30.06.1807 - † 14.09.1887, deutscher Literaturwissenschaftler und Philosoph im Feld der Ästhetik, Schriftsteller und Politiker.    
→ Link ←


David Friedrich Strauß, *27.01.1808 - † 08.02.1874, deutscher Schriftsteller, Philosoph und Theologe.    
→ Link ←


Hermann Schulze-Delitzsch, *29.08.1808 - † 29.04.1883, Sozialreformer, Jurist und Politiker.    
→ Link ←


Ferdinand Freiligrath, *17.06.1810 - † 18.03.1876, deutscher Lyriker und Übersetzer.    
→ Link ←


Manfred von Richthofen, *02.05.1892 - † 21.04.1918, deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er erzielte die höchste Zahl von Luftsiegen, die im Ersten Weltkrieg von einem einzelnen Piloten erreicht wurde.    
→ Link ←


Fritz Reuter, *07.11.1810 - † 12.07.1874, bedeutender Dichter und Schriftsteller der niederdeutschen Sprache.    
→ Link ←


Bernhard von Langenbeck, *09.11.1810 - † 29.05.1891, berühmter deutscher Chirurg.    
→ Link ←


Ernst Hähnel, *09.03.1811 - † 22.05.1891, deutscher Bildhauer und Professor an der Dresdner Kunstakademie.    
→ Link ←


Karl Gutzkow, *17.03.1811 - † 16.12.1878, deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist, einer der Stimmführer der jungdeutschen Bewegung und bedeutender Vertreter des Frührealismus in Deutschland.    
→ Link ←


Robert Wilhelm Bunsen, *30.03.1811 - † 16.08.1899, deutscher Chemiker. Er entwickelte zusammen mit Gustav Robert Kirchhoff die Spektralanalyse, mit deren Hilfe chemische Elemente hochspezifisch nachgewiesen werden können.    
→ Link ←


Berthold Auerbach, *28.02.1812 - † 08.02.1882, deutscher Schriftsteller.    
→ Link ←


Alfred Krupp, *26.04.1812 - † 14.07.1887, deutscher Industrieller und Erfinder. Er baute die von seinem Vater Friedrich Krupp gegründete Kruppsche Gussstahlfabrik, die heute in der ThyssenKrupp AG aufgegangen ist, zum damals größten Industrieunternehmen Europas aus.    
→ Link ←


Friedrich Hebbel, *18.03.1813 - † 13.12.1863, deutscher Dramatiker und Lyriker. Sein Pseudonym in der Jugend war Dr. J. F. Franz.    
→ Link ←


Ferdinand Schichau, *30.01.1814 - † 23.01.1896, deutscher Unternehmer. Er gründete die Schichau-Werke.    
→ Link ←


Robert Mayer, *25.11.1814 - † 20.03.1878, deutscher Arzt und physiologisch forschender Mediziner.    
→ Link ←


Otto von Bismarck, ab 1871 Fürst von Bismarck, *01.04.1815 - † 30.07.1898, deutscher Politiker und Staatsmann.    
→ Link ←


Adolf Friedrich von Schack, *02.08.1815 - † 14.04.1894, deutscher Dichter, Kunst- und Literaturhistoriker.    
→ Link ←


Gottfried Kinkel, *11.08.1815 - † 13.08.1882, deutscher evangelischer Theologe, Professor für Kunst-, Literatur- und Kulturgeschichte, Schriftsteller, Kirchenlieddichter und demokratisch gesinnter Politiker.    
→ Link ←


Emanuel Geibel, *17.10.1815 - † 06.04.1884, deutscher Lyriker. Er zählte im Deutschen Kaiserreich zu den bekanntesten und beliebtesten Autoren, während sein Werk heute kaum noch Beachtung findet.    
→ Link ←


Karl Weierstraß, *31.10.1815 - † 19.02.1897, deutscher Mathematiker, der sich vor allem um die logisch fundierte Aufarbeitung der Analysis verdient gemacht hat.    
→ Link ←


Adolph von Menzel, *08.12.1815 - † 09.02.1905, Maler, Zeichner und Illustrator. Er gilt als der bedeutendste deutsche Realist des 19. Jahrhunderts.    
→ Link ←


Gustav Freytag, *13.07.1816 - † 30.04.1895, deutscher Schriftsteller.    
→ Link ←


Rudolf von Gneist, *13.08.1816 - † 22.07.1895, preußischer Jurist und Politiker. Partei: Nationalliberale Partei.    
→ Link ←


Carl Ludwig, *29.12.1816 - † 23.04.1895, deutscher Anatom und Physiologe.    
→ Link ←


Bernhard Windscheid, *26.07.1817 - † 26.10.1892, exzellenter deutscher Jurist.    
→ Link ←


Carl Vogt, *05.07.1817 - † 05.05.1895, deutsch-schweizerischer Naturwissenschaftler sowie ein demokratischer Politiker, der nach seiner Einbürgerung in der Schweiz als Reformer der Universität Genf wirkte.    
→ Link ←


Johannes Scherr, *03.10.1817 - † 21.11.1886, deutscher Kulturhistoriker und Schriftsteller.    
→ Link ←


Wilhelm Roscher, *21.10.1817 - † 04.06.1894, deutscher Historiker und Ökonom. Er gilt als Begründer der älteren Historischen Schule der Ökonomie.    
→ Link ←


Theodor Mommsen, *30.11.1817 - † 01.11.1903, deutscher Historiker und gilt als einer der bedeutendsten Altertumswissenschaftler des 19. Jahrhunderts.    
→ Link ←


Heinrich von Sybel, *02.12.1817 - † 01.08.1895, deutscher Historiker, Archivar und Politiker.    
→ Link ←


August Wilhelm von Hofmann, *08.04.1818 - † 05.05.1892, deutscher Chemiker und entscheidender Wegbereiter für die Erforschung der Anilinfarbstoffe in England und Deutschland.    
→ Link ←


Emil Heinrich Du Bois-Reymond, *07.11.1818 - † 26.12.1896, deutscher Physiologe und theoretischer Mediziner, der als Begründer der experimentellen Elektrophysiologie und Mitbegründer des Faches Physiologie als naturwissenschaftliche Disziplin gilt.    
→ Link ←


Max von Pettenkofer, *03.12.1818 - † 10.02.1901, bayerischer Chemiker und gilt als erster Hygieniker Deutschlands.    
→ Link ←


Klaus Groth, *24.04.1819 - † 01.06.1899, bekannter niederdeutscher Lyriker und Schriftsteller. Er gilt gemeinsam mit Fritz Reuter als einer der Begründer der neueren niederdeutschen Literatur.    
→ Link ←


Hermann von Helmholtz, *31.08.1821 - † 08.09.1894, deutscher Physiologe und Physiker. Im Sinne moderner Wissenschaft schuf er wichtige Beiträge auf den Gebieten der Optik, Akustik, Elektro-, Thermo- und Hydrodynamik.    
→ Link ←


Rudolf Virchow, *13.10.1821 - † 05.09.1902, deutscher Pathologe, Anthropologe, Prähistoriker und Politiker. In Würzburg und Berlin erlangte er Weltruf.    
→ Link ←


Heinrich Schliemann, *06.01.1822 - † 26.12.1890, deutscher Kaufmann, Archäologe sowie Pionier der Feldarchäologie.    
→ Link ←


Gustav Robert Kirchhoff, *12.03.1824 - † 17.10.1887, deutscher Physiker, der sich insbesondere um die Erforschung der Elektrizität verdient gemacht hat.   
→ Link ←


Otto Baensch, *06.06.1825 - † 07.04.1898, deutscher Bauingenieur und preußischer Baubeamter, der insbesondere auf dem Gebiet des Wasserbaus hervortrat.    
→ Link ←


Joseph Victor von Scheffel, *16.02.1826 - † 09.04.1886, deutscher Schriftsteller und Dichter, Autor von Erzählungen und Versepen sowie mehrerer bekannter Liedtexte. Er war indirekter Schöpfer des Begriffes Biedermeier.    
→ Link ←


Adolf Bastian, *26.06.1826 - † 02.02.1905, deutscher Arzt, Ethnologe sowie Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin.    
→ Link ←


Albrecht von Graefe, *22.05.1828 - † 20.07.1870, königlich preußischer Geheimer Medizinalrat und ordentlicher Professor der Augenheilkunde an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin.    
→ Link ←


Carl Theodor von Piloty, *01.10.1826 - † 21.07.1886, bekannter deutscher Maler.    
→ Link ←


Alfred Brehm, *02.02.1829 - † 11.11.1884, deutscher Zoologe und Schriftsteller. Sein Name wurde durch den Buchtitel Brehms Tierleben zu einem Synonym für populär-wissenschaftliche zoologische Literatur.    
→ Link ←


Carl Schurz, *02.03.1829 - † 14.05.1906, ehemaliger Senator der Vereinigten Staaten, war Ende der 1840er Jahre ein radikaldemokratischer deutscher Revolutionär und nach seiner Auswanderung in die Vereinigten Staaten dort während der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Politiker.    
→ Link ←


Johann Nepomuk von Nußbaum, *02.09.1829 - † 31.10.1890, deutscher Chirurg und Hochschullehrer.    
→ Link ←


Anselm Feuerbach, *12.09.1829 - † 04.01.1880, bedeutender deutscher Maler der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.    
→ Link ←


Heinrich von Stephan, *07.01.1831 - † 1897, Generalpostdirektor des Deutschen Reichs, Organisator des deutschen Postwesens und Mitbegründer des Weltpostvereins.    
→ Link ←


Friedrich von Bodelschwingh der Ältere, *06.03.1831 - † 02.04.1910, evangelischer Pastor und Theologe in Deutschland. Er arbeitete in der Inneren Mission.    
→ Link ←


Friedrich von Bodelschwingh der Jüngere, *14.08.1877 - † 04.01.1946, deutscher evangelischer Theologe.    
→ Link ←


Gerhard Rohlfs, *14.04.1831 - † 02.06.1896, deutscher Afrikareisender und Schriftsteller.    
→ Link ←


Wilhelm Raabe, *08.09.1831 - † 15.11.1910, deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen, Novellen und Romane.    
→ Link ←


Wilhelm Busch, *15.04.1832 - † 09.01.1908, einflußreicher humoristischer Dichter und Zeichner Deutschlands. Seine ersten Bildergeschichten erschienen ab 1859 als Einblattdrucke.    
→ Link ←


Philipp Reis, *07.01.1834 - † 14.01.1874, deutscher Physiker und Erfinder. Durch die Entwicklung des ersten funktionierenden Gerätes zur Übertragung von Tönen über elektrische Leitungen gilt er als zentraler Wegbereiter des Telefons.    
→ Link ←


Heinrich von Treitschke, *15.09.1834 - † 28.04.1896, deutscher Historiker, politischer Publizist und Mitglied des Reichstags von 1871 bis 1884, zunächst als nationalliberaler Abgeordneter, ab 1878 ohne Parteizugehörigkeit.    
→ Link ←


Franz von Lenbach, *13.12.1836 - † 06.05.1904, deutscher Maler. Bekannt wurde er durch seine Porträts.    
→ Link ←


Gustav Nachtigal, *23.02.1834 - † 20.04.1885, deutscher Afrikaforscher.    
→ Link ←


Eduard Karl Oskar Theodor Schnitzer, bekannt als Emin Pascha, *28.03.1840 - † 23.10.1892, Afrikaforscher sowie Gouverneur der Provinz Äquatoria im Türkisch-Ägyptischen Sudan.    
→ Link ←


Robert Koch, *11.12.1843 - † 27.05.1910, deutscher Mediziner, Mikrobiologe und Hygieniker. Koch gelang es 1876, den Erreger des Milzbrands außerhalb des Organismus zu kultivieren und dessen Lebenszyklus zu beschreiben.    
→ Link ←


Detlev von Liliencron, *03.06.1844 - † 22.07.1909, deutscher Lyriker, Prosa- und Bühnenautor.    
→ Link ←


Friedrich Nietzsche, *15.10.1844 - † 25.08.1900, deutscher klassischer Philologe. Erst postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen.    
→ Link ←


Wilhelm Leibl, *23.10.1844 - † 04.12.1900, bedeutender Maler und ein Vertreter des Realismus in Deutschland.    
→ Link ←


Ernst von Wildenbruch, *03.02.1845 - † 15.01.1909, deutscher Schriftsteller und Diplomat.    
→ Link ←


Fritz von Uhde, *22.05.1848 - † 25.02.1911, sächsischer Kavallerieoffizier und Maler. Sein Stil lag zwischen Realismus und Impressionismus. Er malte auch religiöse Bilder.    
→ Link ←


Hermann von Wissmann, *04.09.1853 - † 15.06.1905, deutscher Afrikaforscher, Offizier und Kolonialbeamter. Er war vom 8. Februar 1888 bis 21. Februar 1891 Reichskommissar und vom 26. April 1895 bis 3.    
→ Link ←


Karl von Drais, *29.04.1785 - † 10.12.1851, deutscher Forstbeamter und bedeutender Erfinder, er erfand das Rad.    
→ Link ←


Johannes Müller, *23.07.1893 - † 31.08.1969, deutscher Komponist, Operettentenor und Schauspieler.    
→ Link ←


Otto Lilienthal, *23.05.1848 - † 10.08.1896, deutscher Luftfahrtpionier. Er war wohl der erste Mensch, der erfolgreich und wiederholbar Gleitflüge mit einem Flugzeug absolvierte und dem Flugprinzip "schwerer als Luft" damit zum Durchbruch verhalf.    → Link1 ←,    → Link2 ←,    → Link3 ←

Gustav Weißkopf, *01.01.1874 - † 10.10.1924, deutsch-amerikanischer Pionier des Motorflugs. In den USA nannte er sich Gustave Whitehead.    
→ Link ←


Leni Riefenstahl, *22.08.1902 - † 08.09.2003, deutsche Filmregisseurin, -produzentin und -schauspielerin sowie Drehbuchautorin, Schnittmeisterin, Fotografin und Tänzerin.    → Link1 ←,    → Link2 ←

Melli Beese, *13.09.1886 - † 22.12.1925, deutsche Pilotin. Sie ging in die Geschichte ein als die erste Frau, die in Deutschland die Prüfung zum Erwerb eines Privatpilotenscheins ablegte.    
→ Link ←


Elly Beinhorn, *30.05.1907 - † 28.11.2007, populäre deutsche Fliegerin. Ihre autobiografischen Bücher erreichten ein breites Publikum.    
→ Link ←


Curd Jürgens, *13.12.1915 - † 18.06.1982, deutsch-österreichischer Bühnen- und Film-Schauspieler, der auch in zahlreichen internationalen Filmen zu sehen war.    
→ Link ←


Hans Albers, *22.09.1891 - † .07.1960, deutscher Schauspieler und Sänger, der als "blonder Hans" zum Volksidol wurde.    
→ Link ←


Heinz Rühmann, *07.03.1902 - † 03.10.1994, deutscher Schauspieler und Regisseur. Seine Rolle in "Die drei von der Tankstelle" bedeutete 1930 seinen Durchbruch als Filmschauspieler.    
→ Link ←


Pierre Sens, *1960, Philosoph, Physiktheoretiker    
→ Link ←



Diese Liste deutscher Genies scheint Ihnen sehr lang zu sein? Es ist aber nur ein kleiner Auszug dessen, wie viele es wirklich gibt und die genannten in dieser Liste stehen stellvertretend für alle anderen, die jetzt hier nicht genannt wurden. Ob Schriftsteller, Komponist, Erfinder, Architekt, Ingenieur, Künstler und so weiter, Deutschland ist reich in seiner langen Geschichte an herausragenden Persönlichkeiten. Deutschland ist eben das Land der Dichter und Denker, der Erfinder, Tüftler und Künstler. Keine andere Nation hat je soviel an intellektuellen und künstlerischen Reichtum hervorgebracht. Dieser Nation anzugehören darf schon einen mit Stolz erfüllen. Und jeder kann nach seiner Fasson und nach seinen Möglichkeiten die Liste berühmter Deutscher erweitern.

Auszug aus dem Buch „Was ist deutsch? Wer gehört zu den Deutschen?“.




 
Kodex

Leitlinien zur Sicherung der journalistischen Unabhängigkeit.

Lesen Sie mehr »
Social Media

Twitter
facebook
whatsapp

» Social Media »
Kontakt:

Telefon: +49 03334 3793222
eMail: Redaktion Deutschlandzeitung

» Kontakt »